EVENTS
 

Coming up:

Donnerstag 11. Juli 2013, von 18 bis 22 Uhr
Vernissage der Ausstellung 8 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler: Paula Doepfner, Martina Friedrich, Megumi Fukuda, Caroline Kryzecki und Wenfeng Liao.
Anfahrt: Mendelssohn Bartholdy Park (U2), Postdamer Platz (U2, S1, S2, S25)


 

Past Events:

Donnerstag 10. Januar 2013, von 18 bis 22 Uhr
Vernissage der Ausstellung 7 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler: Clara Brörmann, Atsushi Fukunaga, Shizuyo Tanatsugu, Lisa Tiemann, Evgenija Wassilew und Bignia Wehrli.
Anfahrt: Mendelssohn Bartholdy Park (U2), Postdamer Platz (U2, S1, S2, S25)

Ausstellung 7

 

Donnerstag 8. September 2011, von 17 bis 22 Uhr
Vernissage der Ausstellung 4 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler: Anton Burdakov, Alexine Chanel, Georgina Criddle, Taro Furukata, Anne Duk Hee Jordan & Camilla Storgaard, Caroline Kryzecki, Pierre-Etienne Morell und Jennifer Oellerich.
Anfahrt: Mendelssohn Bartholdy Park (U2), Postdamer Platz (U2, S1, S2, S25)


Donnerstag 30. September 2010, 19 Uhr
Finissage der Ausstellung 1 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler : Martina Friedrich, Cathy Jardon, Arnaud Sabard, Bosse Sudenburg und Juan Varela.
Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren wir das Video » Harnes « des Künstlers Régis Baudy
In seinem Video behandelt Baudy eine Begebenheit der Zeitgeschichte in einer solchen Weise, dass er den zeitlichen Kontext verschiebt und so beim Betrachter Fragen zur Wahrnehmung und Rezeption historischer aber auch heutiger Gegebenheiten aufwirft.
zum Video

Donnerstag 24. Februar 2011, 19 Uhr
Finissage der Ausstellung 2 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler: Florian Balze, Jean-Marie Blanchet, Antoine Renard und Sébastien Vonier.
Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren wir eine Performance aus der Reihe » Tassili N’Àjjer « der jungen Berliner Künstlerin Paula Doepfner.
In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Musiker Hakeem Holloway (Kontrabass) entsteht ein Dialog aus Zeichnung und Musik. Die Künstlerin thematisiertin ihren Performances die Ambivalenz menschlicher Beziehungen, die Fähigkeit und Unfähigkeit zur Kommunikation und zur Entwicklung von Nähe.
zum Video


Freitag 11. März 2011, 19 Uhr
Vernissage der Ausstellung 3 im GIZ-Haus Berlin in Anwesenheit der Künstler: Zurab Bero, Roland Fuhrmann, Mick Dietrich, Sophia Pompéry, Jovana Popic und Evgenija Wassilew.

 

 

 
gtz


 
 
 
EVENTS
 
 
 
0
0
10